© Weingut Boxheimerhof

Weingut Boxheimerhof

Seit über 350 Jahren baut die Familie Wein in Rheinhessen an. Der Boxheimerhof ist in Abenheim zu Hause, einem Ort, der bereits im Lorcher Codex erwähnt wurde, seit 1969 ein Stadtteil von Worms ist. Heute führen Walter und Gudrun Boxheimer zusammen mit ihrem Sohn Johannes das Gut. Ihre Weinberge liegen im Abenheimer Klausenberg, in den Gundheimer Lagen Sonnenberg und Mandelbrunnen sowie im Osthofener Kirchberg. Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder und Gewürztraminer werden angebaut, aber auch internationale Rebsorten wie Sauvignon Blanc und Chardonnay, dazu eine breite Palette an Neuzüchtungen wie Müller-Thurgau, Huxelrebe, Scheurebe, Kerner oder Ortega. An roten Sorten gibt es Spätburgunder, Dornfelder, Portugieser und Sankt Laurent. Die Weine werden teils im Edelstahl, teils im Holz ausgebaut, Johannes Boxheimer möchte zukünftig verstärkt mit Spontangärung arbeiten und experimentiert mit Maischegärung bei Weißweinen.

Lagen:

Klausenberg (Abenheim)
Sonnenberg (Gundheim)
Mandelbrunnen (Gundheim)
Kirchberg (Osthofen)

Aktuelle Weine:

2018    Weißburgunder trocken
2018    Chardonnay trocken
2018    Riesling trocken „Brummelochsenboden“ Abenheimer Klausenberg
2018    Grauer Burgunder trocken Osthofen
2018    Riesling trocken „Alte Reben“ Abenheimer Klausenberg
2018    Sauvignon Blanc trocken Abenheimer
2018    Chardonnay trocken Holzfass Abenheimer Klausenberg
2018    Gewürztraminer Spätlese
2018    Huxelrebe Auslese
2016    Dornfelder trocken "Reserve"
2015    Cabernet Mitos trocken Westhofener Bergkloster

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.