Markus Rienth / © Weingut Rienth GbR

Weingut Rienth

Seit dem 16. Jahrhundert baut die Familie Wein im Remstal an. Gerhard Rienth wird im Betrieb unterstützt von Sohn Markus, der nach seiner Weintechnikerausbildung praktische Erfahrungen in Südtirol und in Australien sammelte. Die Weinberge liegen in den beiden Fellbacher Lagen Goldberg und Lämmler, die Reben wachsen auf Keuperböden. Das Sortenspektrum ist groß: Riesling und Trollinger sind die wichtigsten Rebsorten im Betrieb, dazu gibt es Sauvignon Blanc, Müller-Thurgau, Chardonnay, Gewürztraminer, rote Burgunder, Lemberger, Muskat-Trollinger, Merlot, Syrah, Cabernet Sauvignon und andere mehr. Die Weißweine werden kühl und langsam vergoren, die Rotweine werden nach bis zu 20 Tagen Maischestandzeit teils im Edelstahl, teils in kleinen und großen Eichenholzfässern ausgebaut.

Lagen:

Gildberg (Fellbach)
Lämmler (Fellbach)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling** Sekt brut Fellbacher Goldberg
2013    Chardonnay*** Sekt brut Holzfass Fellbacher Goldberg
2018    Riesling trocken Fellbacher Goldberg (1l)
2018    Sauvignon Blanc** trocken
2018    Riesling** Spätlese trocken Fellbacher Lämmler
2016    Chardonnay*** trocken Fellbacher Goldberg
2018    Trollinger "Blanc de Noir"* "feinherb" Fellbacher Lämmler
2018    Riesling* Kabinett „feinherb" Fellbacher Goldberg
2018    Schwarzriesling Rosé* trocken Fellbacher Goldberg
2018    Spätburgunder* trocken Fellbacher Goldberg
2015    Pinot Noir** trocken
2016    „Kastell“*** Rotwein trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.