© Weingut Ansgar Clüsserath

Weingut Ansgar Clüsserath

Seit dem 17. Jahrhundert wird in der Familie Weinbau betrieben. Heute bewirtschaften Ansgar Clüsserath und seine Tochter Eva 5 Hektar Weinberge, die fast ganz mit Riesling bestockt sind, lediglich auf 5 Prozent der Fläche wächst Weißburgunder. Die Zusammenarbeit zwischen der älteren und der jüngeren Generation funktioniert seit Jahren einwandfrei. Ansgar Clüsserath ist immer noch im Weinberg aktiv, steht aber auch im Keller mit Rat und Tat zur Verfügung, Eva ist dagegen schon seit 1998 hauptsächlich für die Vinifikation zuständig, repräsentiert aber das Weingut auch häufig nach außen. Sie ist mit Philipp Wittmann vom Weingut Wittmann in Westhofen verheiratet und setzt nach wie vor auf eine traditionelle Weinbereitung, hat die Prinzipien des Weinguts beibehalten. Die Weine werden nach Maischestandzeiten von bis zu zwei Tagen spontanvergoren, im traditionellen Holzfass ausgebaut und bleiben recht lange auf der Hefe liegen. Außer Parzellen in der Trittenheimer Apotheke (mit bis zu 80 Jahre alten Reben) besitzt das Weingut auch Flächen im Piesporter Goldtröpfchen, im Trittenheimer Altärchen, im Neumagener Rosengärtchen, in der Mülheimer Sonnenlay und im Dhron Hofberger; aber nur Apotheke und Goldtröpfchen werden als Lagenweine angeboten, die anderen Lagen gehen in den Schiefer-Riesling, den Gutsriesling, ein. Daneben wäre auch noch der Steinreich zu erwähnen, ein straffer, mineralischer Riesling, der fast immer ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und dessen Traubenmaterial aus der Trittenheimer Apotheke stammt. Mit seinem speziellen Etikett unterscheidet sich dieser Wein deutlich von den anderen Abfüllungen des Weinguts. Außer trockenen, fast trockenen und leicht süßen Weinen werden immer wieder Auslesen erzeugt, die allerdings eher kühl und straff ausfallen. Sehr dicke Süßweine sind nicht die Spezialität des Hauses. Es ist insgesamt ein sehr klares, leicht überschaubares und logisch aufgebautes Sortiment, wie es an der Mosel längst nicht die Regel ist. Zum Betrieb gehört auch ein Gästehaus mit vier Zimmern.

Lagen:

Apotheke (Trittenheim)
Goldtröpfchen (Piesport)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling trocken „vom Schiefer“
2017    Riesling trocken „Steinreich“
2017    Riesling trocken Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling feinherb "vom Schiefer"
2017    Riesling „feinherb“ Piesporter Goldtröpfchen
2017    Riesling Kabinett Trittenheimer
2017    Riesling Kabinett Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Spätlese Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Auslese Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Beerenauslese Trittenheimer Apotheke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.