© Weingut Kruger-Rumpf

Weingut Kruger-Rumpf

Weinbau wird in der Familie seit 1708 betrieben, das Gutshaus des Betriebs wurde 1830 erbaut. Bis 1983, als Stefan Rumpf nach seinem Studium der Agrarwissenschaften und Praktika in Kalifornien das damals sieben Hektar große Weingut von seinen Eltern übernahm, wurden die Weine vorwiegend im Fass vermarktet. Stefan Rumpf änderte den Namen des Weinguts von Kruger Erben in Kruger-Rumpf, stellte auf Selbstvermarktung um, setzte ganz auf die klassischen Rebsorten wie Riesling und die Burgundersorten und gliederte dem Weingut eine Straußwirtschaft an, die sich unter der Leitung seiner Frau Cornelia längst zu einem regulären Restaurant entwickelt hat. Bereits 1992 wurde das Gut daraufhin in den VDP aufgenommen. Heute wird der Betrieb von seinen Söhnen Georg, der 2008 nach seinem Weinbaustudium in das Weingut einstieg, und Philipp geführt, der seit 2015 für Vertrieb und Marketing zuständig ist. Das Weingut ist in den letzten Jahren kräftig gewachsen, ist mittlerweile eines der größten an der Nahe, und auch im angrenzenden Rheinhessen besitzt man einige Weinberge, die aktuell elf Prozent der Fläche ausmachen. Weinberge liegen in den Münster-Sarmsheimer Lagen Dautenpflänzer (Lösslehm über Quarzit und Schiefer), Rheinberg (überwiegend Quarzit und Schiefer), Kapellenberg (Quarzitverwitterung mit Lösslehm und rotem Schiefer) und in den Gewannen Im Langenberg (Quarzit und Devonschiefer mit Lehmauflage) und Im Pitterberg (grauer Devonschiefer), außerdem in der Bingerbrücker Abtei Rupertsberg (Phyllit-Schiefer, bis zu 80 Prozent Steigung), im Dorsheimer Burgberg (eisenhaltiger Lehm mit Schiefer und Quarzit) und im Binger Scharlachberg (Quarzit- und Schieferverwitterung mit hohem Eisenoxidanteil). Heute sind 70 Prozent der Fläche mit Riesling bestockt, dazu gibt es Weiß-, Grau- und Spätburgunder, sowie etwas Scheurebe, Sauvignon Blanc und Chardonnay, den Stefan Rumpf bereits in den 1980er Jahren anpflanzte.

Lagen:

Pittersberg (Münster)
- Im Pitterberg (Münster)
Dautenpflänzer (Münster)
Scharlachberg (Bingen)
Burgberg (Dorsheim)
Kapellenberg (Münster)
- Im Langenberg (Münster)
Abtei Ruppertsberg (Bingerbrück)
Rheinberg (Münster)

Aktuelle Weine:

2019    Riesling trocken Binger
2019    Sauvignon Blanc trocken
2019    Riesling trocken Bingerbrücker Abtei Rupertsberg
2019    Riesling "GG" Burgberg
2019    Riesling "GG" Im Pitterberg
2019    Riesling "GG" Dautenpflänzer
2019    Riesling "GG" Scharlachberg
2019    Riesling Kabinett Münsterer Im Pitterberg
2019    Riesling Spätlese "1937" Bingerbrücker Abtei Rupertsberg
2019    Riesling Auslese Dorsheimer Burgberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.