© Weingut Zur Schwane

Weingut Zur Schwane

Schon seit 1404 gibt es das Gasthaus Zur Schwane in Volkach, benannt nach der Gründerfamilie Schwan. Die Familie Pfaff übernahm es in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts, heute führen Eva Pfaff-Düker und Ralph Düker das Hotel mit den beiden Restaurants und das Weingut, Weingutsleiter ist Christian Kallisch. Die Weinberge liegen im Volkacher Ratsherr und im Escherndorfer Lump, aus beiden Lagen werden Große Gewächse erzeugt, dazu ist man im Escherndorfer Fürstenberg vertreten; alle Reben wachsen auf Muschelkalkböden. Silvaner ist klar die wichtigste Rebsorte, es folgen Riesling, Weißburgunder, Spätburgunder, Müller-Thurgau und Bacchus, dazu gibt es Spezialitäten wie Scheurebe, Rieslaner, Gewürztraminer und Domina.

Lagen:

Ratsherr (Volkach)
Lump (Escherndorf)
Fürstenberg (Escherndorf)

Aktuelle Weine:

2019    Silvaner trocken
2019    Weißburgunder trocken
2019    Scheurebe trocken Volkach
2019    Silvaner trocken Volkach
2018    Silvaner trocken "Urtyp" Volkach
2019    Silvaner trocken Escherndorfer Lump
2019    Traminer trocken Escherndorfer Fürstenberg
2018    Silvaner trocken "GG" Volkacher Ratsherr
2019    Silvaner trocken "GG" Escherndorf "Am Lumpen 1655"
2018    Riesling trocken "GG" Volkacher Ratsherr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.