© Johann August Sack Weingut im Taubertal

Johann August Sack Weingut im Taubertal

Seit den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts vermarktet die Familie Sack Weine, gehört damit zu den ersten Weingütern im Taubertal, die Weine in Flaschen abfüllten. Durch die Übernahme der Rebflächen des ehemaligen staatlichen Weinversuchsgutes Lauda, kurz Rebgut genannt, im Jahr 2010 vergrößerte sich die Rebfläche auf heute gut 8 Hektar. Karlheinz Sack führt den Betrieb, unterstützt von Sohn Johannes. Die Weinberge verteilen sich auf die Oberlaudaer Lagen Altenberg und Steinklinge, den Laudaer Altenberg, den Marbacher Frankenberg, den Königshofer Kirchberg sowie den Unterschüpfer Mühlberg. Durch die Übernahme des Rebgutes ist der Sortenspiegel recht umfangreich, Müller-Thurgau und Schwarzriesling sind die wichtigsten Rebsorten, gefolgt von Tauberschwarz, Bacchus, Weißburgunder, Chardonnay, Silvaner, Zweigelt, Spätburgunder, Riesling, Kerner, Acolon, Grauburgunder, Souvignier Gris, Regent, Dornfelder und Gewürztraminer.

Lagen:

Altenberg (Lauda)
Altenberg (Oberlauda)
Steinklinge (Oberlauda)
Frankenberg (Marbach)
Kirchberg (Königshofen)
Mühlberg (Unterschüpf)

Aktuelle Weine:

2014    Weißer Burgunder Sekt brut Lauda Altenberg
2018    "gute Struktur" trocken Lauda
2018    Silvaner trocken "Alte Reben" Lauda Altenberg
2019    Weißer Burgunder trocken Lauda
2019    Grauer Burgunder trocken Unterschüpf
2018    Chardonnay trocken Lauda Altenberg
2018    Weißer Burgunder trocken Barrique Lauda Altenberg
2019    Riesling Lauda Altenberg
2018    Acolon trocken Königshofen
2018    Tauberschwarz trocken Königshofen
2018    Spätburgunder trocken Unterschüpf
2018    Zweigelt trocken Barrique Königshofen Kirchberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.