© Weingut Vinçon-Zerrer

Weingut Vinçon-Zerrer

Großvillars ist ein kleiner Ort im Kraichgau, der heute zu Oberderdingen und damit zum Weinbaugebiet Württemberg gehört. Seit vier Generationen baut die Familie Wein an, seit 2015 ist der Betrieb bio-zertifiziert. 2017 hat Benjamin Zerrer das Weingut von seinen Eltern Friedrich und Monika übernommen. 2018 hat er erstmals alle Weine spontanvergoren; seit dem Jahrgang 2018 werden alle Weine als Schwäbischer Landwein vermarktet. Die Weinberge liegen im Umkreis von 3 Kilometern um Großvillars, verteilen sich hauptsächlich auf drei Hänge: Wilfenberg, Bergwald und Soosenberg, die Reben wachsen auf verschiedenen Keuperschichten, von Schilfsandstein bis Gipskeuper. Das Sortenspektrum ist groß: Lemberger, Riesling, Sauvignon Blanc, Portugieser, Weißburgunder, Spätburgunder, St. Laurent, Cabernet Dorsa, Schwarzriesling, Trollinger, Kerner, Müller-Thurgau und Muscaris werden angebaut.

Aktuelle Weine:

2019    Riesling trocken
2019    Weißburgunder trocken
2019    Sauvignon Blanc trocken
2019    Weißburgunder trocken "vom Löss"
2019    Sauvignon Blanc trocken "Gipskeuper"
2018    "Façon" Cuvée Rot
2018    Spätburgunder trocken
2018    Lemberger trocken
2018    Spätburgunder trocken "Gipskeuper"
2018    Lemberger trocken "Schilfsandstein"
2018    Cabernet Cuvée trocken "Gipskeuper"
2018    Blaufränkisch trocken "Hans & Gloria"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.