© Weingut Landerer GbR

Weingut Landerer

Das Weingut Landerer ist aus einem bäuerlich-landwirtschaftlichen Betrieb entstanden und wurde seit 1989 von Thomas und Karin Landerer geführt; seit dem Tod von Thomas Landerer führt Karin Landerer den Betrieb zusammen mit ihrem Sohn Johannes, der nach seiner Techni­kerausbildung bei Weingütern in Deutschland und Italien arbeitete und seit 2013 im elterlichen Weingut tätig ist. 1989 gab es 6 Hektar Reben, die Ernte wurde zum Teil als Trauben, zum Teil als Fasswein weiterverkauft. Thomas und Karin Landerer sanierten den Winzerhof und erweiterten die Rebfläche. Die Weinberge befinden sich in den Oberrotweiler Lagen Käsleberg, Henkenberg und Eichberg sowie im Leiselheimer Gestühl. Spätburgunder nimmt 40 Prozent der Reb­fläche ein, Grauburgunder 30 Prozent.

Lagen:

Henkenberg (Oberrotweil)
Kirchberg (Oberrotweil)
Eichberg (Oberrotweil)
Gestühl (Leiselheim)

Aktuelle Weine:

2019    Weißburgunder trocken Oberrotweiler
2019    Grauburgunder trocken Oberrotweiler
2019    Sauvignon Blanc trocken Oberrotweiler
2019    Weißburgunder & Chardonnay trocken Oberrotweiler
2019    Sauvignon Blanc trocken "Fumé"
2019    Chardonnay trocken "Schwarze Erde" Leiselheimer
2018    Weißburgunder trocken Leiselheimer Gestühl
2018    "Insider" Rotwein trocken Oberrotweiler
2018    Spätburgunder trocken "Alte Reben" Oberrotweiler
2018    Pinot Noir trocken "Schwarze Erde" Oberrotweiler
2018    Spätburgunder trocken Oberrotweiler Henkenberg
2018    Spätburgunder trocken Oberrotweiler Eichberg
2018    Syrah trocken Oberrotweiler Kirchberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.