© Weingut Reis & Luff

Weingut Reis & Luff

Seit vier Generationen baut die Familie Wein an; Anfang des 20. Jahrhunderts stellte die Familie Reis Wein in Briedel an der Mosel her, die Familie Bretz betrieb Landwirtschaft und Weinbau in Aspisheim in Rheinhessen. Der rheinhessische Teil der Familie stieg mit der Hochzeit von Inge Bretz und Gottlieb Luff ganz auf Wein um und gründete das Weingut Luff. Wolfgang Reis und Sigrun Luff lernten sich auf der Weinbauschule Bad Kreuznach kennen, zogen nach ihrer Hochzeit 1987 von der Mosel nach Rheinhessen. 2017, nach Abschluss ihres Geisenheim-Studiums, hat ihre Tochter Shanna den Betrieb übernommen, berufsbegleitend besucht sie den Weincampus Neustadt. Die Weinberge liegen in Aspisheim, zu 60 Prozent werden weiße Rebsorten angebaut. Shanna Reis hat ihre eigene Weinlinie kreiert, die derzeit aus vier Weinen besteht, einem trockenen und einem süßen Riesling, dem Liebfraumilch sowie einem Orangewine aus Silvaner.

Lagen:

St. Rochusberg (Bingen)

Aktuelle Weine:

2019    Grüner Sylvaner trocken (1l)
2018    Riesling trocken
2018    Riesling trocken "47 mü NHN"
2019    Silvaner trocken "Orangewine"
2018    Grauer Burgunder halbtrocken
2019    Riesling Classic
2018    "Liebfraumilch" Weißwein
2018    Riesling "süß"
2019    Riesling "süß"
2018    Rotling "lieblich"
2017    Cabernet-Sauvignon/Merlot Barrique
2018    Dornfelder (1l)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.