© Weingut Roth

Weingut Roth

Gerhard Roth gehört zu den Pionieren biologischen Anbaus in Deutschland, bereits seit 1974 bewirtschaftet er seine Weinberge ökologisch. Die Weinberge liegen vor allem in Wiesenbronn in den Lagen Wachhügel und Geißberg. Seit dem Jahrgang 2008 gibt es eine neue Lage in Wiesenbronn, Heller Berg; die gut 2 Hektar große Lage ist komplett im Besitz von Gerhard Roth. 2007 wurde eine neue Vinothek gebaut, 2009 ein benachbartes Grundstück erworben und zum "Rothweinhotel" mit 23 Doppelzimmern umgebaut, das Gerhard Roths älteste Tochter Kerstin Büttner leitet. Die jüngere Tochter Nicole hat nach Winzerausbildung und Geisenheim-Studium einige Jahre im Marketing und Exportmanagement von Weinhandelshäusern und Sektherstellern gearbeitet, sie unterstützt ihren Vater im Betrieb, dessen Miteigentümerin sie ist.

Lagen:

Heller Berg (Wiesenbronn)
Geißberg (Wiesenbronn)
Wachhügel (Wiesenbronn)
Küchenmeister (Rödelsee)
- Hoheleite (Rödelsee)

Aktuelle Weine:

2015    Burgunder Sekt brut
2019    Silvaner trocken
2019    Silvaner trocken Wiesenbronn
2019    Weißer Burgunder trocken Wiesenbronn
2018    Riesling trocken "aus dem FF"
2019    Silvaner trocken Wiesenbronner Geißberg
2019    Weißer Burgunder trocken Rödelseer Küchenmeister
2018    Silvaner trocken "alte Reben"
2018    "All Nature" Weißwein trocken
2017    Rieslaner Beerenauslese Rödelseer Küchenmeister
2017    Pinot Noir trocken Wiesenbronner Wachhügel
2017    Blaufränkisch "G" trocken Wiesenbronner Heller Berg
2016    Spätburgunder "G" trocken Wiesenbronner Heller Berg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.