Weingut Susanne Schmidt

Seit vielen Generationen wird in der Familie Schmidt Wein- und Obstbau betrieben. 1970 konnten die Eltern von Gerhard Schmidt im Zuge einer Flurbereinigung mitten in den Weinbergen von Bischoffingen einen Winzerhof errichten. Im Jahre 1988 gründeten Gerhard und Susanne Schmidt das heutige Weingut. Den Sortenspiegel beherrschen mit 85 Prozent die Burgundersorten. Susanne Schmidt, gelernte Kinderkrankenschwester, ist die Inhaberin des Weingutes. Sie ist unter anderem zuständig für sämtliche Arbeiten im Weinberg. Winzermeister Gerhard Schmidt ist verantwortlich für Weinbau, Kelterwirtschaft und Marketing. Auch die Kinder Samira und Jonas konnten für den Wein begeistert werden. Jonas ist nach seiner Ausbildung zum Techniker für Weinbau & Oenologie in Weinsberg im elterlichen Betrieb tätig. Samira studierte Weinbetriebswirtschaft in Heilbronn und Marketing & Sales Management in Geisenheim und ist in einem großen genossenschaftlichen Betrieb für das Produktmanagement verantwortlich.

Lagen:

Rosenkranz (Bischoffingen)
Enselberg (Bischoffingen)
Steinbuck (Bischoffingen)
Winklerberg (Ihringen)

Aktuelle Weine:

2019    Silvaner Kabinett trocken Bischoffinger Rosenkranz
2019    Weißer Burgunder Kabinett trocken Ihringer Winklerberg
2019    Grauer Burgunder Kabinett trocken
2019    Grauer Burgunder Spätlese trocken
2019    Chardonnay Spätlese Ihringer Winklerberg
2019    Spätburgunder Rosé Kabinett trocken
2019    Spätburgunder Kabinett trocken
2018    Spätburgunder Spätlese trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.