© HW- Die Weinfamile GmbH & Co.KG

Weingut Holz-Weisbrodt

Mit einer Rebfläche von 90 Hektar rund um Weisenheim am Berg, Herxheim und Ungstein ist das Weingut Holz-Weisbrodt einer der größten Familienbetriebe der Pfalz. Die Wurzeln des Weinguts liegen in der 1908 gegründeten Küferei Karl Holz, 1970 heiratete der aus Niederkirchen stammende Willibald Weisbrodt Helga, die Tochter des Hauses und stieg in den Betrieb ein, zu dem inzwischen ein kleines Weingut gehörte. Zwei Jahre später übernahmen die Beiden das Weingut, das seitdem stetig gewachsen ist, heute leitet Sohn Sebastian das Gut, sein Bruder Christian kümmert sich um Verwaltung, Marketing und Vertrieb. Schon 1985 wurde die Weinstube Stammhaus eröffnet, heute gehören drei Gastronomiebetriebe zum Weingut, 2018 wurde ein großer, neuer Barriquekeller eingeweiht. Eine Vielzahl an Rebsorten wird in drei Weinlinien angeboten, "Stammhaus" für die Basisweine, "Atrium" für den Mittelbau und "Sebastian" für die Spitze, daneben gibt es ein großes Angebot an Sekten und Seccos.

Lagen:

Mandelgarten (Weisenheim)
Vogelsang (Weisenheim)
Sonnenberg (Weisenheim)
Weilberg (Ungstein)
Nussriegel (Ungstein)
Kirchenstück (Herxheim)

Aktuelle Weine:

2020    Riesling trocken (1l)
2020    Riesling trocken "Pfarrer Fischer" Friedelsheimer
2020    Chardonnay trocken
2020    Manzoni Bianco trocken Weisenheimer Vogelsang
2020    Grauburgunder trocken "Sebastian" Weisenheimer Mandelgarten
2020    Gelber Muskateller
2020    Sankt Laurent Rosé trocken
2020    Cabernet Franc Rosé trocken Herxheimer Kirchenstück
2019    Syrah trocken "Sebastian"
2017    Spätburgunder trocken "Sebastian"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.