Weingut Weber

Dieter und Cornelia Weber gründeten ihr Weingut im südpfälzischen Oberotterbach, unweit der Grenze zu Frankreich, 1986 zunächst als nebenberuflichen Betrieb. Ihre beiden Söhne Marco und Stefan übernahmen nach ihren Winzer- und Weinbautechniker-Ausbildungen 2012 die Verantwortung für den Außenbetrieb und den Keller. Riesling ist die wichtigste Rebsorte im Weingut und steht auf 25 Prozent der Fläche, Spätburgunder, Weißburgunder und Grauburgunder nehmen zusammen 45 Prozent der Fläche ein, dazu kommen je 10 Prozent Chardonnay und Sauvignon Blanc sowie kleinere Anteile von Auxerrois, Gewürztraminer, Müller-Thurgau, Portugieser und Dornfelder. Das Sortiment ist gegliedert in Rebsortenweine, größtenteils in der Literflasche, Ortsweine aus Dörrenbach, Oberotterbach und Rechtenbach und Lagenweine aus dem Dörrenbacher Springberg, dem Schweigener Sonnenberg und dem Rechtenbacher Pfarrwingert, die Lagenweine werden spontan vergoren.

Lagen:

Sonnenberg (Schweigen)
Pfarrwingert (Rechtenbach)
Springberg (Dörrenbach)

Aktuelle Weine:

2019    Weißburgunder Sekt brut "Zehnender"
2020    Auxerrois trocken "Sechsender"
2020    Grauburgunder trocken "Sechsender"
2020    Chardonnay trocken "Sechsender"
2020    Sauvignon Blanc trocken "Sechsender"
2020    Riesling trocken "Zehnender" Dörrenbacher Springberg
2020    Weißburgunder trocken "Zehnender" Schweigener Sonnenberg
2020    Gewürztraminer "Sechsender"
2019    Merlot trocken "Zehnender" "KB"
2016    Spätburgunder trocken "Zehnender" Rechtenbacher Pfarrwingert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.