© Weinbau Bergmann

Weinbau Bergmann

Seit 1985 wird bei den Bergmanns in Ulsenheim im südlichen Steigerwald selbstvermarktet, vorher hatte man etwas Müller-Thurgau und Silvaner, der aber ausschließlich der Selbstversorgung diente. Seither kamen immer mehr Weinberge und verschiedene Rebsorten nach und nach hinzu. Volker Bergmann führt den Betrieb zusammen mit seiner Lebensgefährtin Charoen Buchner. Seine Weinberge liegen alle am Huttenberg in Ulsenheim. Silvaner (inklusive Blauer Silvaner), Müller-Thurgau und Bacchus sind die wichtigsten Rebsorten, nehmen jeweils 20 Prozent der Fläche ein. Es folgen je 10 Prozent Spätburgunder und Faberrebe, hinzu kommen Riesling, Domina, Regent sowie ein Fränkischer Satz. Die Weine werden kühl und kontrolliert vergoren, Volker Bergmann möchte die natürliche Kohlensäure und Frische in seinen Weinen erhalten.

Lagen:

Huttenberg (Ulsenheim)

Aktuelle Weine:

2020    Silvaner trocken Ulsenheimer Hüttenberg (1l)
2020    Müller-Thurgau trocken Ulsenheimer Hüttenberg (1l)
2020    Fränkischer Satz Ulsenheimer Hüttenberg
2020    Blauer Silvaner Ulsenheimer Hüttenberg
2020    Rivaner "Alte Reben" Ulsenheimer Hüttenberg
2020    Riesling Ulsenheimer Hüttenberg
2020    Bacchus halbtrocken Ulsenheimer Hüttenberg (1l)
2019    Silvaner Spätlese (halbtrocken) "Erste Lage" Ulsenheimer Hüttenberg
2018    Silvaner Auslese Ulsenheimer Hüttenberg
2018    Domina Spätlese trocken Ulsenheimer Hüttenberg
2018    Spätburgunder Auslese trocken Ulsenheimer Hüttenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.