© Weinhandel Jörn Goziewski

Weingut Jörn

Die fünf verkosteten Lagenweine liegen alle auf einem sehr guten Niveau: Der Riesling aus der Monopollage Bockenheimer Burggarten zeigt klare Frucht, Apfel, Ananas und kräutrige Noten, besitzt auch am Gaumen viel Frucht und ist etwas prägnanter und nachhaltiger als der Klosterschaffnerei-Riesling, der gelbfruchtig und geradlinig ist und ein animierendes Säurespiel besitzt. Der Weißburgunder Vogelsang zeigt Birne und deutliche florale Noten im Bouquet, ist kraftvoll und frisch, der Chardonnay vom Haßmannsberg zeigt deutliche Röstnoten, Kokos und Banane, ist kraftvoll, könnte aber etwas nachhaltiger sein und der Silvaner Klosterschaffnerei zeigt dezente Birnenfrucht und leicht erdige Noten. Gut gelungen sind auch der kraftvolle und harmonische Sauvignon Blanc, sowie Chardonnay und Grauburgunder, die beide reintönige Frucht zeigen.

Lagen:

Berg Rottland (Rüdesheim)
Hasensprung (Winkel)
Berg Roseneck (Rüdesheim)
Berg Schlossberg (Rüdesheim)
Drachenstein (Rüdesheim)
Hölle (Johannisberg Crucissteig (Hopfgarten)
Poetenweg (Weimar)

Aktuelle Weine:

2020    Riesling "Buddy & Soil"
2015    Riesling Schlossberg
2019    Riesling & Grauburgunder "Poetenweg"
2019    Grauburgunder "Poetenweg"
2014    Riesling Hasensprung "Bellersweg"
2013    Riesling Hasensprung "Stückfass"
2015    Pinot Noir Drachenstein
2018    Crucissteig

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.