© Weingut Roman Herzog

Weingut Roman Herzog

Das Weingut ist ein echter Familienbetrieb, der in der dritten Generation von Roman Herzog geführt wird, allerdings Neuem gegenüber aufgeschlossen ist. Seit 2004 wurde der Weinbau auf ökologische Anbauweise umgestellt, ist Mitglied im ökologischen Weinbauverband Ecovin. Bewirtschaftet werden Parzellen in den Lagen Rosenberg, Günterslay, Burglay und Kapellchen, außer Riesling wachsen hier auch Spätburgunder, Rivaner und Kerner. Alle Weine sind spontan vergoren und vegan, wirken geradlinig und schlank, besitzen eine präzise Frucht. Zum Weingut gehört auch eine Brennerei, die wie das Weingut in der 3. Generation seit Anfang des 20. Jahrhunderts besteht.

Lagen:

Rosenberg (Minheim)
Günterslay (Minheim)
Burglay (Minheim)
Kapellchen (Minheim)

Aktuelle Weine:

2020    Riesling Hochgewächs trocken
2020    Grauer Burgunder trocken
2020    Blanc de Noir "Zaunkönig"
2019    Riesling Spätlese trocken "Kuckuck"
2020    Riesling Spätlese trocken "Kuckuck"
2020    Riesling Spätlese "feinherb"
2018    Riesling Spätlese
2020    Spätburgunder Rosé "Rotkehlchen"
2020    Spätburgunder trocken "Heavy Ladybird"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.