© Weingut Scherer

Weingut Scherer&Zimmer

Scherer&Zimmer wurde 2011 in Bad Krozingen gegründet von Felix Scherer und Michael Zimmer. Felix Scherer stammt vom Schererhof in Bad Krozingen, einem Spargelhof, der auch Reben besitzt, hat eine Lehre beim Staatsweingut Blankenhornsberg gemacht, dann in Geisenheim studiert. Michael Zimmer ist in Berlin aufgewachsen, hat mit Felix Scherer zusammen in Ihringen gelernt, war auch in Geisenheim, ging dann aber ein Jahr nach Neuseeland bevor er zurück nach Deutschland kam, wo beide dann das gemeinsame Projekt starteten. Spätburgunder ist ihre wichtigste Rebsorte, gefolgt von Gutedel, Weißburgunder, Grauburgunder und Müller-Thurgau, auch Muskateller und Sauvignon Blanc bauen sie an, seit 2013 werden die Reben biologisch bewirtschaftet (Mitglied bei Ecovin), seit dem Jahrgang 2020 sind alle Trauben auch Demeter-zertifiziert. Alle Weine werden spontanvergoren und durchlaufen meist den biologischen Säureabbau, sie werden nicht filtriert.

Aktuelle Weine:

2020    "PetNat" Weiß
2020    PetNat Rosé
2020    Gutedel trocken
2019    Gutedel "KB"
2020    Grauburgunder trocken
   "Grau&Weiß Komposition"
2018    Gutedel "MG"
2020    Weiss (Natur)
2020    Sauvignon Blanc "KB"
2020    Rosé (Natur)
2018    Spätburgunder trocken
2018    Spätburgunder "Bellen"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.