© Weingut Kitzer

Weingut Kitzer

Seit sechs Generationen baut die Familie Kitzer Wein in Badenheim an. Heute führt Hans-Friedrich Kitzer den Betrieb zusammen mit seinen drei Söhnen: Die beiden älteren, Tobias und Björn, sind Weinbautechniker, der jüngste, Julian, hat nach Geisenheim-Studium bei Dönnhoff gearbeitet, war seit 2017 ebenfalls im elterlichen Betrieb tätig, führt aber mittlerweile sein eigenes Weingut in Bodenheim bei Mainz. Fast 100 Hektar Reben besitzen sie, die sich auf verschiedene Gemarkungen und Lagen verteilen, darunter die Badenheimer Lagen Galgenberg und Römerberg, der Pleitersheimer Sternberg, der Siefersheimer Höllberg, das Wöllsteiner Äffchen und Alte Römerstraße, Liebfrau, Mönchberg, Ölberg und Äffchen in Volxheim. An Rebsorten gibt es unter anderem Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Spätburgunder, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Silvaner und Scheurebe.

Lagen:

Höllberg (Siefersheim)
Äffchen (Wöllstein)
Alte Römerstraße (Volxheim)

Aktuelle Weine:

2020    "Anytime" Weißwein trocken
2020    Riesling trocken "vom Porphyr" Wöllsteiner
2020    Grauburgunder trocken "vom Tonmergel" Wöllsteiner
2020    Chardonnay "vom Kalkstein" Voxheimer
2020    Sauvignon Blanc trocken Volxheimer
2020    Weißburgunder "feinherb"
2020    Huxelrebe Auslese Wöllsteiner Ölberg
2020    Silvaner Eiswein
2020    Cabernet Sauvignon trocken Römerstraße
2020    "Platzhirsch" Rotwein trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.