© Weingut Richard Böcking

Weingut Richard Böcking

Bis ins Jahr 1623 reicht die Geschichte der Böckings in Traben-Trarbach zurück, über Jahrhunderte hinweg war die Familie im Weinhandel aktiv und trug mit dazu bei, dem Doppelort die Bedeutung zu verleihen, die er im 19. Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte. Heute führt Denman Zirkle das Unternehmen, unterstützt von seiner Tochter Sigrid Carroll und Betriebsleiter Philipp Buchkremer sowie freundschaftlich beraten von Ulrike Böcking, der früheren Inhaberin. Die fünf Hektar Reben verteilen sich auf die Lagen Burgberg, Schlossberg, Ungsberg, Hühnerberg und Taubenhaus. Neben Riesling (95 Prozent der Fläche) wird auch eine kleine Menge Spätburgunder gepflegt. Im Keller finden sowohl Stahltanks als auch Moselfuder und gebrauchte Barriques Anwendung, vergoren werden die Weine spontan.

Lagen:

Ungsberg (Trarbach)
Hühnerberg (Trarbach)
Burgberg (Trarbach)
Schlossberg (Trarbach)
Taubenhaus (Trarbach)

Aktuelle Weine:

2019    Riesling
2019    Riesling Trarbacher Schlossberg
2019    Riesling trocken Trarbacher Ungsberg
2019    Riesling trocken Trarbacher Burgberg
2019    Riesling Spätlese Trarbacher Ungsberg
2019    Rosé trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.