© Weingut Engel

Weingut Engel

Seit dem 17. Jahrhundert betreibt die Familie Weinbau, heute führt Udo Engel zusammen mit Ehefrau Ulrike den Betrieb. Sohn Albrecht Engel absolvierte seine Lehre bei Wittmann, Gutzler und Christmann und baute 2012 seine ersten eigenen Weine auf dem elterlichen Weingut aus. Die Weinberge liegen in den Nieder-Flörsheimer Lagen Frauenberg und Goldberg, in den Dalsheimer Lagen Bürgel und Hubacker sowie im Zellerweg am Schwarzen Herrgott in Mölsheim, die Weinberge werden herbizidfrei bewirtschaftet. Riesling, Grauburgunder und Scheurebe sind die wichtigsten Rebsorten, hinzu kommen vor allem Spätburgunder, Weißburgunder, Viognier und Schwarzriesling. Die Weine werden überwiegend spontanvergoren, teils im Edelstahl, teils im Holz ausgebaut. Das Sortiment ist gegliedert in Guts-, Orts- und Lagenweine.

Lagen:

Frauenberg (Nieder-Flörsheim)
Bürgel (Dalsheim)
Goldberg (Nieder-Flörsheim)
Hubacker (Dalsheim)
Zellerweg am Schwarzen Herrgott (Mölsheim)

Aktuelle Weine:

2020    Silvaner
2020    Scheurebe
2020    Grauer Burgunder
2020    Chardonnay trocken
2020    Sémillon
2020    Riesling trocken "Porphyr"
2020    Riesling trocken "Alte Reben" Dalsheim
2020    Riesling trocken Mölsheim
2020    Riesling trocken Nieder-Flörsheimer
2020    Riesling Nieder-Flörsheimer Goldberg
2020    Riesling Nieder-Flörsheimer Frauenberg
2018    Spätburgunder Nieder-Flörsheimer Frauenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.