© Weingut Peter Wagner

Weingut Peter Wagner

Peter Wagner aus Oberrotweil hat sein eigenes Weingut gegründet, seine ersten eigenen Weine erzeugt. Seine Weinberge liegen in den Oberrotweiler Lagen Kirchberg, Henkenberg, Eichberg und Käsleberg sowie im Achkarrer Schlossberg. Spätburgunder nimmt die Hälfte der Rebfläche ein, Grauburgunder und Chardonnay jeweils 20 Prozent, hinzu kommen 10 Prozent Müller-Thurgau. Die Weinberge sind begrünt, nur organischer Dünger wird eingebracht, sie werden biodynamisch bewirtschaftet; Peter Wagner hat die Zertifizierung für biologischen Weinbau begonnen. Neue Weinberge werden mit Reben aus Frankreich bestockt. Das Programm ist gegliedert in Gutsweine und Ortsweine, die auf tiefgründigem Löss wachsen, teilweise in Terrassen, und teils im Holz ausgebaut werden, sowie Lagenweine von vulkanischen Böden. 2019 kam als erster Lagenwein ein Grauburgunder aus dem Schlossberg auf den Markt, vom Jahrgang 2017. Alle Weine werden trocken und durchgegoren ausgebaut und lange auf der Hefe gelagert, sie werden nicht geschönt, nur bei Bedarf filtriert.

Lagen:

Kirchberg (Oberrotweil)
Henkenberg (Oberrotweil)
Schlossberg (Achkarren)
Eichberg (Oberrotweil)
Käsleberg (Oberrotweil)

Aktuelle Weine:

   "Blanc de Blancs" Sekt brut nature
   "Blanc de Noirs" Sekt brut nature
2020    Müller-Thurgau trocken
2020    Grauburgunder trocken "vom Löss"
2019    Grauburgunder trocken Oberrotweil
2019    Chardonnay trocken Oberrotweil
2019    Spätburgunder trocken "vom Löss"
2019    Spätburgunder trocken Oberrotweil
2019    Spätburgunder trocken "Alte Reben"
2019    Spätburgunder trocken Henkenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.