© Weingut Claus Schneider

Weingut am Schlipf - Schneider

Ganz im Süden Badens, in Weil am Rhein, befindet sich das Weingut Schneider. Claus Schneider übernahm 1982 den elterlichen Betrieb, den seit 2015 seine Söhne Johannes und Christoph führen. Ihre Weinberge liegen vor allem im Weiler Schlipf (mit der Gewanne Kapf), aber auch in der Ötlinger Sonnhole, in der Haltinger Stiege und im Isteiner Kirchberg. Spätburgunder ist die wichtigste Rebsorte im Betrieb, gefolgt von Gutedel, Weißburgunder, Grauburgunder und Chardonnay. Alle Weine werden vollständig durchgegoren und ohne Restzucker ausgebaut. Die Weißweine bleiben lange auf der Hefe, werden nicht vor Ende Juli abgefüllt, die Rotweine reifen mindestens zwölf Monate in großen Holzfässern oder Barriques. Johannes und Christoph haben die Umstellung auf biologischen und biodynamischen Weinbau begonnen.

Lagen:

Schlipf (Weil)
Sonnhohle (Ötlingen)
Stiege (Haltingen)
Kirchberg (Istein)

Aktuelle Weine:

2019    Weißer Burgunder trocken "vom Kalkstein"
2019    Grauer Burgunder trocken Weiler
2019    "Le Blanc vom Kalkstein"
2019    Chardonnay Weiler Schlipf
2020    "Haus Gupi - La Bohème" (Gutedel)
2020    "Haus Gupi - El Gupi"
2020    Rosé trocken "vom Kalkstein"
2018    Spätburgunder "vom Kalkstein"
2018    Spätburgunder Weiler
2018    Spätburgunder "Alte Reben"
2018    Spätburgunder Ötlinger Sonnhohle
2018    Spätburgunder Weiler Schlipf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.