© Weingut Burkhart

Weingut Burkhart

Bereits vor 40 Jahren hatten sich die Eltern von Marco Burkhart in Jechtingen für den biologischen Anbau entschieden. Seit 2017 führt Marco Burkhart das Weingut weiter. Qualität steht an erster Stelle, deshalb hat auch er sich für den ökologischen Anbau entschieden. Mit organischem Dünger, Weinbergbegrünung und selbstentwickelten Pflanzenmitteln sollen optimale Bedingungen für Reben und Nützlinge geschaffen werden. Durch die Bodenbearbeitung mit so genannten effektiven Mikroorganismen wird das mikrobielle Bodenleben reaktiviert und für die Versorgung der Reben aufrechterhalten. Beim Ausbau setzt Burkhart auf schonende Behandlung mit minimalen Eingriffen in die natürliche Struktur der Weine. Schwerpunktmäßig werden Spätburgunder, Weiß- und Grauburgunder sowie Chardonnay angebaut. Seit 2019 werden verstärkt robuste, pilzwiderstandsfähige Rebsorten angebaut, die in guten Jahren ohne Spritzbehandlung auskommen. Eine Sorte - Johanniter - ist schon im Sortiment. Am Hof ist seit 2011 auch eine Kaffeerösterei für Bio-Kaffee angesiedelt. Geröstet wird täglich in kleinen Chargen an einem handwerklichen Trommelröster. Durch den direkten Kontakt zu den Kaffeebauern wird eine faire Bezahlung der Produzenten ermöglicht.

Lagen:

Eichert (Jechtingen)
Hochberg (Jechtingen)
Steingrube (Jechtingen)

Aktuelle Weine:

   Chardonnay Sekt extra-brut Jechtinger Hochberg
2020    Weißburgunder Kabinett trocken Jechtinger Hochberg
2019    Grauburgunder Kabinett trocken Jechtinger Steingrube
2019    Chardonnay Kabinett trocken Jechtinger Hochberg
2020    Grauburgunder Kabinett trocken "Leoni" Jechtinger Steingrube

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.