© Weingut Posthof - Doll & Göth

Weingut Posthof - Doll & Göth

Mit der Heirat von Erika Göth und Roland Doll 1988 wurde der Grundstein gelegt für die Zusammenlegung der beiden Weingüter Göth in Gau-Bischofsheim und Doll in Stadecken, seit 1993 firmiert man als Weingut Posthof Doll & Göth, mit Sitz in der ehemaligen kaiserlichen Postagentur in Stadecken. Erika und Roland Doll führen den Betrieb, Sohn Linus hat nach Lehrjahren an der Nahe und in Nierstein und Studium in Geisenheim die Verantwortung im Keller übernommen. Die Weinberge liegen in Stadecken (Lenchen, Spitzberg), Elsheim (Bockstein, Blume), Gau-Bischofsheim (Kellersberg, Glockenberg, Herrnberg) und Essenheim (Teufelspfad). Riesling, Grauburgunder und Weißburgunder nehmen jeweils ein Fünftel der Rebfläche ein, es folgen Silvaner, Spätburgunder und St. Laurent. Dazu gibt es Spezialitäten wie Gewürztraminer, Huxelrebe und Scheurebe, zuletzt sind Merlot und Syrah hinzugekommen, im Spitzberg wurde Chardonnay gepflanzt.

Lagen:

Kellersberg (Gau-Bischofsheim)
Glockenberg (Gau-Bischofsheim)
Lenchen (Stadeck)
Spitzberg (Stadeck)
Bockstein (Elsheim)
Blume (Elsheim)
Teufelspfad (Essenheim)

Aktuelle Weine:

2018    Chardonnay Sekt brut
2020    Silvaner trocken
2020    Weißer Burgunder trocken
2020    Scheurebe trocken
2020    Riesling trocken Stadecker Lenchen
2020    Weißer Burgunder trocken Stadecker Spitzberg
2020    Chardonnay trocken Stadecker Spitzberg
2019    Riesling trocken Gau-Bischofsheimer Kellersberg
2020    Riesling "feinherb"
2020    Cuvée Rosé trocken
2016    Cuvée "R" Rotwein trocken
2018    Spätburgunder trocken Elsheimer Blume

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.