© Weingut Singer-Bader

Weingut Singer-Bader

Aus den Weingütern Bader in Stetten und dem Weingut Singer in Korb ist das Weingut Singer-Bader geworden. Hans und Iris Bader hatten ihr Weingut in Stetten aufgebaut, ihre Tochter Barbara hatte zusammen mit Ehemann Julian Singer 2009 ihr eigenes Weingut gegründet, inzwischen wurden beide Weingüter zu einem Betrieb zusammengelegt. Julian Singer absolvierte seine Lehre bei Bernhard Ellwanger und Aldinger, studierte dann in Geisenheim. Die Weinberge liegen in den Stettener Lagen Pulvermächer, Mönchberg, Lindhälder und Häder, in der Korber Lagen Sommerhalde und Steingrüble, im Steinreinacher Hörnle und im Kleinheppacher Sonnenberg. Das Sortenspektrum ist groß. Neben Riesling, Weißburgunder und Sauvignon Blanc gibt es Grauburgunder, Sauvignac, Scheurebe und Gewürztraminer. Merlot, Cabertin und Lemberger führen die roten Sorten an, gefolgt von Spätburgunder, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Muskattrollinger, Trollinger, Portugieser, Cabernet Dorsa und Syrah. Die Weinberge werden biologisch bewirtschaftet, seit 2020 ist man Mitglied bei Bioland.

Lagen:

Sommerhalde (Korb)
Steingrüble (Korb)
Hörnle (Steinreinach)
Sonnenberg (Kleinheppach)
Lindhälder (Stetten)
Mönchberg (Stetten)
Häder (Stetten)
Pulvermächer (Stetten)

Aktuelle Weine:

2020    Grauburgunder trocken Endersbacher
2020    Riesling trocken "alte Y Reben" Stettener Pulvermächer
2020    Weißburgunder trocken Stettener Häder "Orange Wein"
2020    Scheurebe Riesling "feinherb" "Plaisir"
2020    "Sommerhauch" Rosé trocken
2020    "Arctic" Rosé "feinherb"
2019    Cabertin trocken Steinreinacher
2020    Spätburgunder trocken Stettener
2018    Merlot trocken Kleinheppacher
2018    Lemberger trocken Korber
2018    Syrah trocken Korber Sommerhalde

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.