© Weingut Château Schembs

Weingut Château Schembs

Wichtigste Rebsorten bei Arno Schembs sind Riesling und Spätburgunder, die jeweils 30 Prozent seiner Weinberge einnehmen. Dazu gibt es vor allem noch Weißburgunder und Grauburgunder, Schwarzriesling und Chardonnay, aber auch Sauvignon Blanc und Muskateller. Die Weine baut er "eigentlich nur trocken" aus. Bereits Mitte der achtziger Jahre begann er sich im Vertrieb auf den Fachhandel zu konzentrieren. Seine Weinberge liegen in verschiedenen Gemeinden im Norden von Worms, auch im Lieb­­f­rau­enstift Kirchenstück, einer ehemals sehr berühmten Lage (und Namensgeber für die Liebfraumilch), ist er vertreten. Zusammen mit Freunden hat er Räumlichkeiten im Herrnsheimer Schloss gepachtet. Jeweils einen Weiß- und Rotwein baut er im Schloss aus. Im Sommer 2020 wurde "Chateau Schembs am See" fertiggestellt, die Rebfläche im Kirchenstück wurde vergrößert.

Lagen:

Liebfrauenstift-Kirchenstück (Worms)
Goldberg (Osthofen)

Aktuelle Weine:

   "Wild & Orange Petnat naturherb"
2016    "Cuvée Schembs" Sekt brut
2016    "Wild at heart" Riesling Sekt brut
2020    Sauvignon Blanc trocken "Wilde 20"
2020    Roter & Gelber Muskateller trocken "Moscado"
2020    Chardonnay trocken "raw like sushi"
2019    Roter Muskateller trocken "Wild and Orange"
2020    Riesling "Wild at Heart" Kirchenstück
2017    "Wilder Wonnegauer" Rotwein (1l)
2017    "Noir" Rotwein trocken
2018    Dornfelder trocken "from dusk till dawn"
2019    Schwarzriesling trocken "Paint it Black"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.