© Weingut Pfirmann/Foto: Andreas Durst

Weingut Pfirmann

Das Weingut Pfirmann wird heute in fünfter Generation von Jürgen Pfirmann geführt, der bereits seit seinem Abschluss zum Weinbautechniker 2001 für den Ausbau der Weine verantwortlich ist. Die Weinberge befinden sich in den Lagen Wollmesheimer Mütterle, Mörzheimer Pfaffenberg, Leinsweiler Sonnenberg und Ilbesheimer Kalmit. Wichtigste Rebsorten sind die weißen Burgundersorten, gefolgt von Riesling, Spätburgunder, Dornfelder, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Gelbem Muskateller, Silvaner, Merlot und Cabernet Sauvignon. Das Programm ist gegliedert in Gutsweine, Terroirweine, Erste Lage und Große Lage, seit dem Jahrgang 2018 gibt es darüber noch zwei "Reserve"-Weine vom Weißburgunder und Sauvignon Blanc.

Lagen:

Mütterle (Wollmesheim)
- Am Zollstock (Wollmesheim)
Sonnenberg (Leinsweiler)
Kalmit (Ilbesheim)

Aktuelle Weine:

2020    Sauvignon Blanc trocken
2020    Riesling trocken "Kalkmergel"
2020    Riesling trocken "Landschneckenkalk"
2020    Weißer Burgunder trocken "Kalkmergel"
2020    Weißer Burgunder trocken "Landschneckenkalk"
2020    Chardonnay trocken Am Zollstock
2020    Weißer Burgunder trocken Am Zollstock
2020    Weißer Burgunder trocken Ilbesheimer Kalmit
2020    Riesling trocken Sonnenberg
2020    Riesling trocken Ilbesheimer Kalmit
2020    Weißer Burgunder trocken "Réserve"
2019    Spätburgunder trocken "Kalkmergel"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.