© Weingut Schreiber

Weingut Schreiber

Seit 1962 ist das Weingut auf dem Johanneshof zuhause, heute wird das Gut von Uwe Schreiber geführt zusammen mit Sohn Simon, der für den Weinausbau verantwortlich ist. Die Weinberge befinden sich in den Hochheimer Lagen Kirchenstück, Hölle, Reichestal, Stein, Berg und Stielweg. Riesling nimmt knapp zwei Drittel der Rebfläche ein, hinzu kommen Spätburgunder und Weißburgunder sowie ein klein wenig Sauvignon Blanc, Merlot, inzwischen auch Piwi-Sorten. Die Weinberge werden biologisch bewirtschaftet, zertifiziert seit dem Jahrgang 2018, man ist Mitglied bei Ecovin. Eine Spezialität des Hauses sind die Sekte aus eigener Produktion. 2018 wurde eine neue Vinothek gebaut, die zukünftig für Weintastings geöffnet ist, die neue Ausstattung und das neue Vermarktungskonzept wurde 2020 eingeführt.

Lagen:

Kirchenstück (Hochheim)
Hölle (Hochheim)
Reichestal (Hochheim)
Stein (Hochheim)
Berg (Hochheim)
Stielweg (Hochheim)

Aktuelle Weine:

2019    Riesling Sekt brut nature
2019    Riesling Sekt brut
2020    Weißburgunder trocken Hochheimer Stein
2020    "Unterm Storchennest" Weißwein trocken
2020    Riesling trocken Hochheimer
2020    Riesling trocken Hochheimer Hölle
2020    Riesling trocken "Alte Reben" Hochheimer Reichestal
2019    Riesling trocken Großes Gewächs Hochheimer Kirchenstück
2020    Riesling halbtrocken Hochheimer Stielweg
2019    Riesling Beerenauslese Hochheimer Hölle
2020    Spätburgunder Rosé "feinherb" Hochheimer
2018    Merlot trocken Hochheimer Hölle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.