© Weingut Andres

Weingut Andres

Die Brüder Michael und Thomas Andres haben das Weingut 2015 von ihren Eltern übernommen und im darauffolgenden Jahr mit der Umstellung auf biologischen und biodynamischen Weinbau begonnen, im Keller setzen sie komplett auf Spontangärung. 2019 war dann der erste bio-zertifizierte Jahrgang. Die beiden verfügen über Parzellen in den Königsbacher Lagen Idig und Ölberg, in Ruppertsberg im Spieß und im Reiterpfad, in der Deidesheimer Leinhöhle, dem Forster Ungeheuer und im Haardter Herzog, Riesling nimmt die Hälfte der Rebfläche ein, auf einem Viertel stehen Burgundersorten, auf je zehn Prozent Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Lagen:

Idig (Königsbach)
Ungeheuer (Forst)
Leinhöhle (Deidesheim)
Reiterpfad (Ruppertsberg)
Spiess (Ruppertsberg)

Aktuelle Weine:

2020    Riesling trocken "vom Buntsandstein"
2020    Riesling trocken Deidesheimer
2020    Riesling trocken Ruppertsberger
2020    Chardonnay trocken Haardter
2020    Sauvignon Blanc trocken Deidesheimer
2019    Riesling trocken Ruppertsberger Reiterpfad
2019    Riesling trocken Königsbacher Ölberg
2019    Riesling trocken Forster Ungeheuer
2020    Riesling Kabinett Haardter
2019    Spätburgunder trocken Haardter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.