© Weingut Gebr. Müller - Familie Olinger

Weingut Gebr. Müller - Familie Olinger

Josef und Nicolas Olinger führen heute das mitten in Iphofen gelegene Gut; die Betriebsübergabe an Nicolas ist in Gange. Die Weinberge liegen teils in Iphofen in den Lagen Julius-Echter-Berg, Kronsberg und Kalb, teils in Mittelfranken, die Reben wachsen auf Gipskeuperböden. Die Weinberge werden biologisch bewirtschaftet, seit 2020 ist das Weingut Mitglied bei Bioland. Das Hauptaugenmerk gilt Silvaner, Riesling und den Burgundersorten, aber es gibt auch Müller-Thurgau, Bacchus, Kerner, sowie Dornfelder, Domina und Regent. Neben den "Gebrüder Müller"-Weinen gibt es die Weine der Olinger-Linie. Dem Weingut ist ein Gästehaus angeschlossen. Zusammen mit einer Nürnberger Brauerei hat Nicolas Olinger ein "GrapeAle" aus Silvanertrauben entwickelt. Alle Weine werden spontanvergoren und bleiben bis zur Füllung im Mai auf der Vollhefe.

Lagen:

Kalb (Iphofen)
Kronsberg (Iphofen)
Julius-Echter-Berg (Iphofen)

Aktuelle Weine:

2020    Weißburgunder & Auxerrois trocken
2020    Grüner Sylvaner trocken
2020    Weißer Burgunder trocken
2020    Chardonnay trocken
2020    Riesling trocken
2020    Grüner Silvaner trocken Iphöfer Kronsberg
2020    Riesling trocken Iphöfer Julius-Echter-Berg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.