© Kessler Sekt GmbH & Co.KG

Kessler Sekt

Kessler Sekt, 1826 von Georg Christian Kessler gegründet, ist die älteste Sektkellerei in Deutschland. Kessler nahm Carl Weiss-Chenaux als Teilhaber auf, dessen Nachkommen die Sektkellerei bis 2004 führten. Nach einer Insolvenz übernahm 2005 ein neuer Gesellschafterkreis unter Führung von Christopher Baur das Unternehmen, mit dem Einstieg von Cavit im Jahr 2013 wurden umfangreiche Investitionen getätigt und die langfristige Versorgung mit Grundweinen sichergestellt. Neben Chardonnay und Spätburgunder werden Garganega und Riesling versektet.

Lagen:

Eilfingerberg (Maulbronn)
Trentino

Aktuelle Weine:

   Kessler brut
   "Jägergrün" Riesling brut
   Hochgewächs Chardonnay brut
2016    "Blanc Réserve Vintage" extra-brut
2017    Riesling "Réserve Vintage" brut
2013    "Grande Réserve Georges Vintage"
   Rosé brut
   Hochgewächs Rosé Pinot & Chardonnay brut
2015    Rosé "Réserve Vintage" extra-brut

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.