Weinland Wachtenburg eG

53 Winzer gründeten im Jahr 1900 die Genossenschaft Wachtenburg in Wachenheim, 1902 folgte die Genossenschaft Luginsland, 1969 schlossen sich die beiden Kooperativen zusammen, 1971 kam mit der Gönnheimer Winzergenossenschaft der dritte Betrieb zu dem Verbund hinzu. 1997 erfolgte schließlich die Umbenennung in Wachtenburg Winzer, 2010 wurde ein neues, modernes Kelterhaus eingeweiht. Riesling ist die wichtigste Rebsorte in der Genossenschaft, steht auf der Hälfte der über 300 Hektar Anbaufläche in sechzehn verschiedenen Lagen. Das Sortiment ist gegliedert in Literweine und die Linien Winzerstolz, Edition SL und Premium.

Aktuelle Weine:

2020    Sauvignon Blanc trocken
2020    Grauburgunder trocken "Junge Winzer"
2020    Weißburgunder / Chardonnay trocken "crafted"
2020    Riesling Spätlese trocken Wachenheimer Fuchsmantel
2020    Riesling trocken "Edition SL" Wachenheimer
2020    Weißburgunder trocken "Edition SL"
2020    Grauburgunder trocken "Edition SL"
2020    Riesling Spätlese trocken Wachenheimer Gerümpel
2020    Riesling Spätlese trocken Wachenheimer Altenburg
2018    Cuvée Wachtenburg Rotwein trocken
2018    Cabernet Sauvignon trocken "Edition SL"
2017    Merlot trocken "Réserve"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.