© Weingut Eifel-Pfeiffer

Weingut Eifel-Pfeiffer

Das Weingut mit Geschichte bis 1642 zurück ist eines von mehreren im Ort, die den Namen Eifel führen. Es wird heute von Brigitte und Heinz Eifel geführt, Kellermeisterin ist Tochter Anne Eifel-Spohr, die mit ihrem Mann auch ein Weingut in Rheinhessen führt. Die Trauben des elterlichen Betriebes wachsen in den Lagen Trittenheimer Apotheke und Altärchen, im Neumagener Rosengärtchen, in der Bernkasteler Badstube, den beiden Graacher Lagen Domprobst und Himmelreich sowie in der Wehlener Sonnenuhr. Angebaut werden zu 100 Prozent Rieslingtrauben, deren Moste fast ausschließlich spontan vergoren werden. Der Ausbau der Weine findet in Edelstahltanks statt.

Lagen:

Apotheke (Trittenheim)
Altärchen (Trittenheim)
Rosengärtchen (Neumagen)
Badstube (Bernkastel)
Domprobst (Graach)
Himmelreich (Graach)
Sonnenuhr (Wehlen)

Aktuelle Weine:

2020    Riesling trocken "Q4T"
2020    Riesling trocken Trittenheimer Apotheke
2020    Riesling trocken "Der Wurzelechte" Graacher Domprobst
2020    Riesling Kabinett "feinherb" Graacher Himmelreich
2020    Riesling Kabinett "feinherb" Bernkasteler Badstube
2020    Riesling Spätlese "feinherb" Trittenheimer Apotheke
2020    Riesling Kabinett Trittenheimer Altärchen
2020    Riesling Spätlese Trittenheimer Apotheke
2020    Riesling Spätlese Wehlener Sonnenuhr
2020    Riesling Auslese Trittenheimer Apotheke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.