Weingut Wingerath

Jens Wingerath ist Quereinsteiger, kommt eigentlich aus dem Automobil- und Produktdesign, nennt heute einen Weinhandel und das Weingut mit ca. 0,65 Hektar sein eigen. Im Herzstück der Detzemer Maximiner Klosterlay baut er Riesling und Spätburgunder in der kleinen Parzelle namens Im Öhlberg an. Die Leidenschaft hat er von seinem Vater, einem Weinhändler, der 1998 einen Weinberg an der Mosel übernahm und mit Unterstützung von Harald Rauen (Weingut Familie Rauen, Thörnich) bewirtschaftete. Jens Wingerath übernahm den Weinberg und intensivierte die Bemühungen. Seine Sauvignon Blancs entstammen auch weiterhin der freundschaftlichen Kooperation mit der Familie Rauen und der Lage Thörnicher Enggaß.

Lagen:

Maximiner Klosterlay (Detzem)
Im Ölberg (Detzem)
Enggass (Thörnich)

Aktuelle Weine:

2020    Sauvignon Blanc trocken Thörnicher Engass
2019    Sauvignon Blanc trocken Thörnicher Engass
2020    Riesling Kabinett trocken Detzemer
2019    Riesling Spätlese trocken Maximiner Klosterlay
2018    Riesling Spätlese trocken Detzemer Maximiner Klosterlay
2020    Riesling Kabinett "Im Öhlberg"
2019    Riesling Spätlese "JW" Detzemer Maximiner Klosterlay
2015    Riesling Auslese "Öhlberg"
2020    Pinot Noir Rosé trocken
2017    Spätburgunder trocken Barrique
2019    Pinot Noir trocken "Im Öhlberg"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.