© Weingut Diefenhardt

Weingut Diefenhardt

Jakob Diefenhardt erwarb 1917 den Besitz, dem er seinen Namen gab. Seither wird das Weingut von seiner Familie bewirtschaftet, heute führen Peter Seyffardt und Tochter Julia den Betrieb. Schwester Ariane führt den angeschlossenen Gutsausschank. Seyffardt arbeitete zuvor unter anderem als Kellermeister in Südafrika, engagierte sich auch in der Weinbau- und Lokalpolitik, 2009 bis 2014 war er Abgeordneter des Hessischen Landtags, seit 2013 ist er Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes. Tochter Julia Seyffardt hat in Geisenheim studiert, sammelte Auslandserfahrung in Frankreich und Südafrika. Die Weinberge befinden sich in den Martinsthaler Lagen Langenberg, Wildsau und Rödchen sowie in den Rauenthaler Lagen Rothenberg und Langenstück. Neben dem dominierenden Riesling spielt Spätburgunder eine wichtige Rolle. Im vergangenen Jahr wurde in neue Stückfässer investiert.

Lagen:

Langenberg (Martinsthal)
Wildsau (Martinsthal)
Rothenberg (Rauenthal)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling Kabinett trocken
2017    Riesling trocken "Wildes Holz"
2017    Riesling trocken "Alte Reben" Martinsthal
2017    Riesling trocken Rauenthaler Rothenberg
2017    Riesling trocken Martinsthaler Wildsau
2017    Riesling trocken "GG" Langenberg
2016    Riesling trocken "GG" Schlenzenberg
2017    Riesling Kabinett "feinherb" Martinsthaler Wildsau
2017    Riesling Kabinett Rauenthal
2016    Pinot Noir trocken Martinsthaler Wildsau
2016    Spätburgunder trocken "GG" Schlenzenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.