Stefan Erbes / © Riesling-Weingut Karl Erbes

Riesling-Weingut Karl Erbes

Karl Erbes gründete 1967 das Weingut, das heute von seinem Sohn Stefan geführt wird, der seit 1984 im Betrieb arbeitet und ihn 2002 übernommen hat. Stefan Erbes baut ausschließlich Riesling an, besitzt nur wurzelechte Reben im Ürziger Würzgarten und im Erdener Treppchen, auch im Erdener Prälat ist er vertreten. Die Kranklei liegt zwischen dem ursprünglichen Würzgarten und dem ursprünglichen Treppchen, wurde 1971 Teil des Würzgarten, darf aber nun auch wieder offiziell auf dem Etikett erscheinen, da sie als Gewanne eingetragen wurde. Die ältesten Reben sind 70 bis 80 Jahre alt. Im Ausland ist dieses Traditionsweingut teilweise bekannter als bei deutschen Weintrinkern. Kein Wunder, 70 Prozent der Erzeugung wandern in den Export, nach Japan, in die USA oder nach Großbritannien.

Lagen:

Würzgarten (Ürzig)
- In der Kranklay (Ürzig)
Treppchen (Erden)
Prälat (Erden)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling Spätlese trocken Ürziger Würzgarten
2017    Riesling Spätlese "feinherb" Ürziger Würzgarten
2017    Riesling Kabinett Ürziger Würzgarten
2017    Riesling Spätlese Erdener Treppchen
2017    Riesling Spätlese Ürziger Würzgarten
2017    Riesling Spätlese Ürziger "in der Kranklei"
2017    Riesling Auslese Ürziger Würzgarten
2017    Riesling Auslese Erdener Prälat
2017    Riesling Auslese Ürziger in der Kranklei
2017    Riesling Auslese* Ürziger Würzgarten
2017    Riesling Beerenauslese Ürziger Würzgarten
2017    Riesling Beerenauslese Ürziger "in der Kranklei"
2017    Riesling Trockenbeerenauslese Ürziger Würzgarten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.