© Weingut H.J. Ernst

Weingut H.J. Ernst

Das Weingut wird heute in vierter Generation von Johannes Ernst geführt, unterstützt von den Eltern Gisela und Hans-Josef. Die Weinberge des 33 Hektar-Betriebes liegen vor allem in Eltville, in den Lagen Taubenberg, Langenstück, Sonnenberg und Rheinberg, aber auch im Martinsthaler Rödchen, der Rauenthaler Gehrn sowie im Wallufer Walkenberg. Riesling nimmt 70 Prozent der Rebfläche ein. Dazu gibt es Spätburgunder und ein wenig Weißburgunder, Grauburgunder und Chardonnay. Es wird auch Sauvignon Blanc angebaut, der 2013 die erste Ernte erbrachte, ebenso Roter Riesling. Das Weingut nutzt nach wie vor Prädikatsbezeichnungen bei trockenen Weinen, neben der trockenen Riesling Spätlese werden auch Bezeichnungen wie Selection oder Erstes Gewächs (aus der Gehrn) genutzt.

Lagen:

Taubenberg (Eltville)
Langenstück (Eltville)
Sonnenberg (Eltville)
Rheinberg (Eltville)
Rödchen (Martinsthal)
Gehrn (Rauenthal)
Walkenberg (Walluf)

Aktuelle Weine:

2016    Sauvignon Blanc Sekt brut
2015    Riesling Sekt brut Eltviller Sonnenberg
2015    Pinot Sekt brut
2015    Spätburgunder Sekt brut Eltviller Langenstück
2017    Riesling Kabinett trocken Martinsthaler Rödchen
2017    Chardonnay trocken
2017    Sauvignon Blanc trocken
2017    Riesling Classic
2017    Riesling halbtrocken Eltviller Langenstück
2017    Riesling Spätlese halbtrocken Eltviller Sonnenberg
2017    Riesling Kabinett Eltviller Sonnenberg
2017    Riesling Spätlese Eltviller Taubenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.