Gerhard und Andrea Groß mit Sohn Johannes / © Weinhof Goldatzel/Foto: Jana Kay

Weingut Goldatzel

Seit dem 16. Jahrhundert betreibt die Familie Weinbau, aber erst Gerd Groß entwickelte zusammen mit seinem Vater den Betrieb zum reinen Weingut, seine Ehefrau Andrea kümmert sich um Gäste und Gutsausschank, inzwischen hat ihr Sohn Johannes die Regie in Keller und Weinberg übernommen. Die Weinberge liegen in Johannisberg (Vogelsang, Hölle, Goldatzel), Winkel (Hasensprung) und Geisenheim (Kläuserweg), Riesling nimmt 80 Prozent der Rebfläche ein, dazu gibt es Grau-, Früh- und Spätburgunder.

Lagen:

Goldatzel (Johannisberg)
Hölle (Johannisberg)
Vogelsang (Johannisberg)
Kläuserweg (Geisenheim)
Bischofsberg (Rüdesheim)
Hasensprung (Winkel)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling Kabinett trocken Winkeler Hasensprung
2017    Riesling Spätlese trocken Geisenheimer Kläuserweg
2017    Riesling Spätlese trocken Rüdesheimer Bischofsberg
2017    Riesling Spätlese trocken "Bestes Fass" Johannisberger Goldatzel
2017    Riesling trocken Erstes Gewächs Geisenheimer Kläuserweg
2017    Riesling trocken Erstes Gewächs Winkeler Hasensprung
2017    Riesling "Wie im Fluge"
2017    Riesling Spätlese "feinherb" Winkeler Hasensprung
2017    Riesling Spätlese „feinherb" Johannisberger Hölle
2017    Riesling "feinherb Alte Reben" Johannisberger Vogelsang
2017    Riesling Spätlese Winkeler Hasensprung
2016    Spätburgunder trocken
2016    Spätburgunder Auslese trocken Geisenheimer Kläuserweg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.