©

Weingut Christian Heußler

Seit 1750 bearbeitet die Familie Heußler Weinberge in Rhodt und Umgebung, stieg aber erst 1996 in die eigene Vermarktung von Flaschenweinen ein. Die Weinberge befinden sich vor allem in Rhodt in den Lagen Schlossberg (je nach Parzelle Buntsandsteinverwitterung, Rotliegendes, Letten mit Kalkstein und Sand), Rosengarten (überwiegend sandiger Lehm mit fossilem Kalkgestein) und Klosterpfad (Lehm, Sand und schwerer Letten mit hohem Tonanteil), aber auch in den Nachbargemeinden Hainfeld und Edenkoben. Zwei Drittel der Fläche nehmen weiße Sorten ein, vor allem Riesling, Grau- und Weißburgunder, aber auch Chardonnay, Muskateller, Gewürztraminer und Sauvignon Blanc. Wichtigste rote Sorten sind Spätburgunder, Dornfelder und Portugieser. St. Laurent, Dunkelfelder, Cabernet Sauvignon und Syrah kamen in den letzten Jahren hinzu. Die Rosswingert-Weine stammen aus drei Weinbergen, bei denen die Bodenbearbeitung ohne Traktor ausschließlich mit Hilfe des Kaltbluts Rico durchgeführt wird.

Lagen:

Rosengarten (Rhodt)
Schlossberg (Rhodt)
Klosterpfad (Rhodt)

Aktuelle Weine:

2017    Muskateller trocken
2017    Riesling trocken „Sandstein“
2017    Riesling trocken „Roter Sandstein“ Rhodter Schlossberg
2017    Weißburgunder trocken Rhodter Klosterpfad
2017    Chardonnay trocken Rhodter Rosengarten
2017    Riesling trocken „Rosswingert“ Rhodter Schlossberg
2017    Riesling trocken „Sandsteinterrassen“ Rhodter Schlossberg
2017    Sauvignon Blanc trocken „Fumé“
2017    Grauburgunder trocken „Rosswingert“ Rhodter Schlossberg
2015    Portugieser trocken Rhodter Schlossberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.