Christian Honrath / © Weingut Christian und Clemens Honrath GbR

Weingut Clemens Honrath

Die Familie baut schon lange Wein in Langenlonsheim an, so richtig Schwung in den Betrieb kam aber erst 2007, als Christian Honrath in den Betrieb einstieg, der in diesem Jahr sein Geisenheim-Studium abschloss, Praktika bei Emrich-Schönleber, in Neuseeland (Oyster Bay Winery) und Südafrika absolviert hatte. Heute führt er das Weingut zusammen mit seinen Eltern Inge und Clemens, der mit der Übernahme des Betriebs 1977 aus der Genossenschaft ausgetreten war und das eigene Weingut aufbaute. Die Weinberge liegen fast ganz auf Langenlonsheimer Gemarkung, in den Lagen Rothenberg, Königsschild, Löhrer Berg und Steinchen, nur ein Grauburgunder-Weinberg liegt in Guldental in der Lage Hipperich. Weiße Sorten nehmen drei Viertel der Rebfläche ein, vor allem Riesling, gefolgt von Weiß- und Grauburgunder. Wichtigste rote Rebsorten sind Spätburgunder und Acolon. Das Programm ist dreistufig gegliedert in Gutsweine, die "Gesteinsweine" von Löss und Kieselstein sowie Lagenweine.

Lagen:

Königsschild (Langenlonsheim)
Löhrer Berg (Langenlonsheim)
Rothenberg (Langenlonsheim)
Steinchen (Langenlonsheim)
Hipperich (Guldental)

Aktuelle Weine:

2017    Müller-Thurgau trocken „Herr Müller“
2017    Scheurebe trocken
2017    Riesling trocken „Löss“
2017    Riesling trocken „Kieselstein“
2017    Weißer Burgunder trocken Langenlonsheimer Steinchen
2017    Riesling trocken Langenlonsheimer Königsschild
2017    Riesling trocken Langenlonsheimer Rothenberg
2017    Grauer Burgunder
2016    Riesling
2016    Acolon und Spätburgunder "AS" trocken
2017    Spätburgunder trocken Langenlonsheimer Steinchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.