Ulrike Oeffling / © Weingut Dr. Leimbrock - C. Schmidt

Weingut Dr. Leimbrock - C. Schmidt

Das Weingut ist seit mehr als 250 Jahren in Familienbesitz, entstand in seiner heutigen Form 1967, als Friedhelm Leimbrock und Lore Leimbrock, geb. Schmidt, die Betriebe ihrer Vorfahren Conrad Schmidt, Dr. Wilhelm Leimbrock und Friedrich Herrmann zusammenlegten. Das Weingut wird heute von Ulrike Oeffling geführt. Die Weinberge befinden sich in den Brauneberger Lagen Juffer und Juffer-Sonnenuhr, im Graacher Himmelreich, der Bernkasteler Badstube, dem Veldenzer Grafschafter Sonnenberg und der Mülheimer Sonnenlay. Neben Riesling, der 91 Prozent der 9 Hektar umfassenden Rebfläche einnimmt, gibt es ein wenig Weißburgunder und Kerner. Der Schwerpunkt der Produktion liegt auf trockenen und halbtrockenen Rieslingen, allerdings werden immer wieder feine Süßweine bis hinauf zur Trockenbeerenauslese erzeugt.

Lagen:

Juffer-Sonnenuhr (Brauneberg)
Juffer (Brauneberg)
Sonnenlay (Mülheim)
Badstube (Bernkastel)
Himmelreich (Graach)
Grafschafter Sonnenberg (Veldenz)
- Im Bitsch (Veldenz)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling trocken
2017    Riesling Kabinett trocken Brauneberger Mandelgraben
2017    Weißer Burgunder trocken
2017    Riesling Kabinett trocken Brauneberger Juffer
2017    Riesling trocken "Steckenpferd"
2017    Riesling Classic
2017    Riesling Kabinett halbtrocken Mülheimer Sonnenlay
2017    Riesling Kabinett "feinherb" Mülheimer Sonnenlay
2017    Riesling Spätlese halbtrocken Brauneberger Juffer-Sonnenuhr
2017    Riesling Spätlese "feinherb" Graacher Himmelreich
2017    Riesling Spätlese Brauneberger Juffer
2017    Riesling Spätlese Brauneberger Juffer-Sonnenuhr
2017    Riesling Auslese Brauneberger Juffer
2017    Riesling Beerenauslese Brauneberger Juffer-Sonnenuhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.